terrachem terrachem terrachem terrachem terrachem
Baugrund- und Geotechnik
- Baugrunduntersuchung
- Gründungsberatung
- Setzungsprognosen
- Standsicherheitsuntersuchungen
- erdstatische Berechnungen
- Baugrubenplanung
- Verbaustatik
- Regenwasserversickerung
- Grundwasser
- Wasserhaltung
- Pumpversuche
- Geothermie
- Großbohrungen
- Bohrlochmessungen
- bergbauliche Recherchen
- Bodenmanagement zur
  Beschaffung und Wiederverwertung

Gelände- und Felderkundungen
- Rammkernbohrungen Ø 80 mm
  bis 100 mm
- Schneckenbohrungen Ø 130 mm
- Hohlkernbohrungen Ø 210 mm
- Grundwassermessstellen bis 3“
- Rammsondierungen
- Baggerschürfe
- Bodenansprache
- Tragfähigkeits- und
  Verdichtungsüberprüfungen

Erdbaulabor
- Ermittlung bodenmechanischer
  Kennwerte
- Eignungsprüfungen von Böden
  und Abfallstoffen zu Tragschichten
- Entwicklung von Ersatzbaustoffen
  zur Tragfähigkeitsverbesserung
- Güteprüfung
- Entwicklung und Prüfung von
  alternativen Abdichtungen aus
  Abfallstoffen
- Modellversuche
terrachem Altlasten/Umweltschutz
- historische Recherche
- Felduntersuchungen und
  Probenahme
- Erstbewertung
- Analysen im eigenen Chemielabor
- Gefährdungsabschätzung
- Sanierungsuntersuchung und
  Sanierungskonzept
- öffentlich-rechtlicher Sanierungsplan
- Arbeitsschutz
- Qualitätskontrollen und Abnahmen
- Abbruchkonzepte/Rückbauplanung
- Verwertungs- und Entsorgungskonzepte
- on-site-Aufbereitung zu Tragschichten für
  Gründungen mit Umweltverträglichkeit
- Wasserrechtliche und abfallrechtliche
  Erlaubnisanträge
- Mitwirkung bei Kaufverträgen

Leistungsspektren der Arbeitsbereiche
- Beratung
- Gutachten
- Planung
- Ausschreibung und Massenermittlungen
- Oberbauleitung
- Fachbauleitung
- Qualitätssicherungen für Baugrund-
  und Altlasten (Eigen- und
  Fremdüberwachung)
- Dokumentation
terrachem
terrachem terrachem terrachem terrachem terrachem
Home
Baugrund/Gründung
Altlasten
Rückbau- und Verwertungskonzepte
Flächenrecycling
Erdbau/Erschließung
Entwässerungsplanung,
Geländeprofilierung, Versickerung
Generalübernahme zur
Baureifmachung
Deponiebau mit Abfallstoffen
Landschaftsplanung
Impressum
Home > Flächenrecycling








In vielen Ballungsräumen befinden sich große, nicht genutzte Industriebrachen in guten Lagen, die sich hervorragend für die wirtschaftliche Neuansiedlung von Betrieben eignen: Zumeist handelt es sich um Flächen mit angeschütteten Bodenschichten, auf denen nicht ohne weiteres gegründet und gebaut werden kann, und die durch die Rückstände der industriellen Nutzung belastet sind.

Damit derartige Industriebrachen ökologisch wieder gesichert und ökonomisch bebaut werden können, wurden vom Ingenieurbüro Kügler Maßnahmen zur on-site-Aufbereitung von belasteten Böden entwickelt.
So können im engen Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften innovative, praxisorientierte Problemlösungen entwickelt und umgesetzt werden. Dabei ist es zum Beispiel möglich, aus nicht tragfähigen, angeschütteten oder mit Altlasten behafteten Bodenmaterialien homogene Trag- und Sicherungsschichten für Flachgründungen herzustellen, die allen genehmigungsrechtlichen Anforderungen gerecht werden.

Die Ergebnisse der Baugrund- und Altlasten-untersuchungen sowie der bodenmechanischen und umwelttechnischen Eignungsprüfungen bilden die Grundlage für die Erstellung eines Genehmigungsantrags nach der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung und die anschließende wirtschaftliche Aufbereitung.

Referenzen "Flächenrecycling/Erschließung"